Zehn Jahre Biofair Märkte

Am 02.01.2009 gingen die Biofair-Märkte mit der Frischetheke in Raubling an den Start. Dieser Tag war wohl einer der spannendsten in meinem gesamten Berufsleben: Ich durfte selbst an der Käsetheke stehen und zusammen mit unseren Mitarbeitern Bio-Käse verkaufen. Mag sein, dass einige der Kunden damals mehr über die verschiedenen Käsesorten wussten als ich. Doch mit diesem ersten Tag war klar, was für eine positive Energie darin steckt zusammen mit gleichgesinnten Leuten etwas voranzutreiben, von dem man überzeugt ist. Für mich stehen die Biofair Märkte seit zehn Jahren für die Idee, regionale Bioprodukte auch bei uns in der Region den Verbrauchern anzubieten. Dies zu tun, auf eine Art und Weise, die allen Teilen der langen Kette, die nötig ist, um gute Lebensmittel herzustellen, gerecht zu werden. Jeder trägt seinen Teil dazu bei, dass am Ende unsere Kunden die Gewissheit haben, ein Lebensmittel kaufen zu können, das im wahrsten Sinne des Wortes gut für ihn ist. Sicherlich können wir nicht nur regionale Produkte anbieten, aber wir freuen uns über jede Neuigkeit, die in unser Sortiment passt und versuchen, die Idee, die hinter jedem dieser Produkte steckt, zu vermitteln. Daher möchte ich mich an dieser Stelle bei allen Mitwirkenden bedanken – bei meinen Mitarbeitern, bei unseren Lieferanten, bei unserem Mitgründer Richard Müller, der leider viel zu früh verstorben ist, und vor allem bei Ihnen, unseren Kunden, die mitgeholfen haben und mithelfen bei der Idee, dass Bio regional mehr Sinn macht. Auf unser Jubiläumsjahr 2019, für das wir einige Aktionen und Ideen vorbereitet haben, freue ich mich schon jetzt.

Stefan Magg

Geschäftsführer

PS: Mein Wissen über die Käsesorten in unserer Frischetheke ist mittlerweile um einiges besser geworden ;-)